Elterninitiative Kindernest e.V.KontaktImpressumDatenschutzerklärung
ElterninitiativeElternmitarbeitPäd. KonzeptGruppenAltstadtCramertonHochschuleLechhausenTagesablaufKonzeptBilderPflegebeiträgePferseeK.I.D.S. OstFSP KIndernest AltstadtAnmeldung30-Jahr-JubiläumTermineNews

Der Tagesablauf in der Gruppe Lechhausen

Wir sind 30 Kinder im Alter von ganz Klein bis Kindergartenalter. Unsere Gruppen haben von Montag bis Freitag in der Zeit  von 7.30 bis 15.00 Uhr geöffnet.

 

Unser Kleistergedicht

Klicker, klecker, Kleistertopf,
Kleisterhände, Kleisterkopf.
Klicker, klecker, Kleister,
ich bin hier der Meister.

 

K wie Klecker — bei einem gemeinsamen Frühstück geht schon mal ein Klecks daneben, aber das macht gar nichts, denn wir dürfen im Kindernest unser Essen und Trinken selbst schöpfen und auch mal kleckern.

 

K wie Kleister — gleich im Anschluss geht's dann los, wir verwandeln uns mit Kleistertopf und Kleisterhände in viele kleine klebrige Wesen. Auch Gouachefarben, Kohle, Ölkreiden oder Ton und viele andere Materialien stehen uns zur Verfügung. Dabei ist es nicht so wichtig, mit einem fertigen Produkt nach Hause zu kommen... vielmehr dürfen wir experimentieren, selbstbestimmt viel Neues erfahren und in unserem Tempo lernen.

K wie Klicker — wer nicht im Atelier werkelt, kann sich in die anderen Gruppenzimmer zurückziehen, allein oder mit den Erwachsenen, um Kugeln zu klickern, zu lesen, sich zu bewegen oder um im Rollenspiel ein Meister zu werden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Außerdem singen wir sehr viel, erfinden neue Lieder, darin sind wir wahre Meister! Bei Wind und Wetter gehen wir auch nach draußen und verwandeln unseren Sandkasten in eine Werkstatt voll Wasser und Matsch.

K wie Kleistertopf — natürlich köchelt in den Töpfen kein Kleister, sondern ein leckeres Mittagessen, das oft von uns allen ganz frisch zubereitet wird, mit so manch leckerer Nachspeise und sehr ansehnlich angerichtet.

K wie Kuscheln — manche von uns gehen dann mittags schlafen, manche am Vormittag und einige gar nicht. Im Bett, im Körbchen, auf der großen Liegewiese, in der Hängematte oder vielleicht auch im Kinderwagen? Unsere Vorlieben werden sehr geachtet! Wenn wir schmusen wollen, dann sind unsere Freunde da; aber auch unsere Bezugspersonen, die haben fast immer einen Schoß zur Verfügung. Natürlich gibt es auch einmal Streit bei uns im Kindernest, und wie die großen Erwachsenen versuchen wir, diesen gemeinsam zu lösen.

K wie kein Ende — das können wir an manchen Tagen nicht finden, weil wir uns im Kindernest sehr wohl fühlen. Aber es gibt ja noch einen nächsten Tag...

 

 

 

Eine Übersicht über die aktuellen Termine finden Sie unter der Rubrik Termine

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden